Du hast Fragen zu unserem Kanuverleih?

Wir helfen gerne, wenn Du eine Frage rund um unseren Kanuverleih hast. Die meisten Fragen wurden allerdings schon einmal gestellt. Hier findest Du die Antworten auf die meisten Fragen und sicher auch auf Deine Frage.

Falls nicht, erteilen wir Dir gerne unter +49 170 8169464 weitere Auskunft.

Wo finde ich den Kanueinstieg?

Unser Kanueinstieg liegt direkt am Radweg am Ende der Straße „Hinter der Hofstadt“ 26 in Meisenheim

Was sollte ich zu einer Kanutour mitbringen?
  1. Kleidung die leicht trocknet wie Wanderkleidung, Funktionskleidung, keine Jeans!
  2. Leichte Schuhe, mit denen Du ins Wasser treten kannst
  3. Ersatzkleidung um sich nach der Tour eventuell umkleiden zu können
  4. Essen und Trinken für unterwegs
Was genau ist im Preis enthalten?
  1. Der Mietpreis für die Ausrüstung
  2. Hin und Rücktransfer der Ausrüstung
Was kann ich von Euch an Serviceleistungen erwarten?
  1. Eine professionelle Einweisung in die Grundtechniken des Paddelns und in die Befahrungsregeln.
  2. Tipps zum Tourablauf
  3. Hilfestellung bei der Planung Ihrer Kanutour (Rastplatz, Restaurant, Zeitplan, Übernachtung, Anreise)
Bietet Ihr Kanutouren mit Tourbegleitung an?

Aus versicherungsrechtlichen Gründen bieten wir keine begleiteten Kanutouren an, wir können jedoch bei Bedarf einen entsprechenden Kontakt zu einem Kanuguide herstellen.

Was gehört zur Ausrüstung ?
  1. Jedes Kanu ist ausgestattet mit zwei Stechpaddeln, einem Kanuwagen für die Umtragestellen und einer ca. 30l fassenden wasserdichten Stautonne.
  2. Jedes Kajak ist ausgestattet mit einem Doppelpaddel, je nach Bootstyp mit einem Kajakwagen, einer Tonne oder einer Packtasche.
  3. Wir bieten jedem Paddler eine Schwimmweste an, für Personen unter 18 Jahren ist das Tragen der Westen Pflicht.
Wie ist der Tourablauf einer Standardtour ab Meisenheim ?
  1. Ihr trefft zum vereinbarten Zeitpunkt ab 10:00 Uhr an unserem Kanuverleih Meisenheim „Hinter der Hofstadt“ 26 ein.
  2. Nach der Begrüßung erhalten ihr das entsprechende Equipment und abgerechnet wird in der Regel in bar vor Ort.
  3. 10:30 Uhr, 11:30 Uhr od. 12:30 Uhr bekommt ihr eine Einweisung in den Tourablauf, die Befahrungsregeln und in die Grundtechniken des Paddelns
  4. Jede Gruppe unternimmt die geplante Kanutour für sich und in Eigenregie
  5. Wir nehmen die Ausrüstung am vereinbarten Ausstieg, im vereinbarten Zeitrahmen, wieder entgegen.
Bietet ihr einen Personentransfer an?

Einen Personentransfer können wir aufgrund aus versicherungsrechtlichen Gründen leider nicht mehr anbieten.

Ein- und Ausstiege liegen jedoch immer in der Nähe einer Bushaltestelle und der Bus geht in der Regel stündlich kurz vor der vollen Stunde außer um 15:00 Uhr.

Da Ein- und Ausstieg immer direkt am Radweg liegen, kann man die Kanutour auch gut mit einer Radtour kombinieren, entweder für die ganze Gruppe oder nur für die Fahrer der Gruppe.

Ihr könnt die Kanutour auch mit einer Wanderung verbinden. Die Entfernung über den Radweg beträgt bis zu unserem Ausstieg in Rehborn ca. 5 km.

Natürlich kann man auch ein Fahrzeug vor der Paddeltour in der Nähe des Ausstiegs parken und ist somit im Anschluss wieder mobil.

Kann ich Ein-, Ausstiegsort und Zeitpunkt frei wählen?

Zeitpunkt, Einstiegs- und Ausstiegspunkt könnt ihr leider nicht frei wählen. Die Ein- und Ausstiegsstellen haben wir gepachtet oder gekauft, um in euerem und unserem Interesse Konflikte mit Anliegern zu vermeiden. Der Zeitpunkt ist von uns festgelegt, damit wir die Befahrungsregeln einhalten und einen reibungslosen Tourablauf versprechen können.


Da sich der Busfahrplan häufig ändert, empfehlen wir euch die App myVRN der örtlichen Buslinie zu installieren.